Audi S4 (B9)

Audi S4 (B9).jpg

Der S4 ist die Sportversion des Audi A4. Eine noch sportlichere Variante ist der RS4.

Der Vorgänger des S4 war die Sportversion des Audi 80, diese hieß Audi S2 und wurde als Coupé, Limousine und Avant gefertigt.

Der erste S4 war allerdings die Sportversion des Audi 100 C4. Ab der Umstellung der Modellbezeichnungen auf Audi A x 1994 hießen die Sportversionen des A4 dann entsprechend Audi S x.

Die sechste Generation des Audi S4 auf Basis der A4-Generation B9 wurde auf IAA 2015 in Frankfurt als Limousine und Kombi vorgestellt.

Als Motor kommt wie im Vorgänger ein 3-Liter-V6-Motor zum Einsatz, der jedoch in dieser S4-Generation über einen Turbolader anstatt eines Kompressors verfügt. Das Aggregat leistet 260 kW (354 PS); das maximale Drehmoment beträgt 500 Nm. Als Getriebe kommt serienmäßig eine neu entwickelte 8-Gang-tiptronic zum Einsatz. Ebenfalls serienmäßig sind LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten.

Technische Daten:

  • Produktionszeitraum: seit 2016
  • Klasse: Mittelklasse
  • Karosserieversionen: Limousine, Kombi
  • Motoren: Ottomotoren: 3,0 Liter (260 kW)
  • Länge: 4745 mm
  • Breite: 1842 mm
  • Höhe: 1404-1411 mm
  • Radstand: 2825 mm
  • Leergewicht: 1705-1750 kg
  • Vorgängermodell: Audi S4 (B8)

 

Vielen Dank für deinen Besuch dieser Seite!