Audi S8 (D4)

Audi S8 (D4).jpgDer Audi S8 ist eine auf dem A8 basierende Sportlimousine der Audi AG.

Im September 2011 wurde auf der IAA in Frankfurt die dritte Generation des Audi S8 gezeigt, die im April 2012 in den Handel kam.

Anstatt eines V10-Saugmotors wie beim Vorgänger wird jetzt ein neuer 4,0-l-V8 mit Biturboaufladung genutzt, der auf 520 PS (vorher 450 PS) und auf ein Drehmoment von 650 Nm (vorher 540 Nm) zurückgreifen kann – dieses liegt dank der Aufladung schon zu einem ziemlich frühen Zeitpunkt an. Gegenüber dem Vorgänger haben sich auch die Fahrleistungen verbessert, von 0 auf 100 km/h soll der neue Audi S8 4,2 Sekunden brauchen. Die Zylinderabschaltung im Teillastbereich soll den Verbrauch und den Schadstoffausstoß senken, den durchschnittlichen Verbrauch gibt Audi mit 10,1 l Super auf 100 km an. Das einzig vergleichbare Modell mit einem ähnlichen Verbrauch ist der Mercedes-Benz S 63 AMG mit 585 PS (10,1 – 10,3 l Super Plus). Weitere vergleichbare Modelle des Audi S8 sind: Porsche Panamera Turbo S (4,8-l-V8, 550 PS), Jaguar XJ 5.0 V8 Supersport (5,0-l-V8, 510 PS), sowie der BMW 760i (6,0-l-V12, 544 PS).

Technische Daten:

  • Produktionszeitraum: seit 2012
  • Klasse: Oberklasse
  • Karosserieversionen: Sportlimousine
  • Motoren: Ottomotoren: 4,0 Liter (382-445 kW)
  • Länge: 5146-5147 mm
  • Breite: 1949 mm
  • Höhe: 1458 mm
  • Radstand: 2994 mm
  • Leergewicht: 2050-2065 kg
  • Vorgängermodell: Audi S8 (D3)

 

Vielen Dank für deinen Besuch dieser Seite!