Hochdachkombi

Ein Hochdachkombi ist ein kompaktes Nutzfahrzeug oder auch PKW mit großer Innenraumhöhe. Der Begriff wird heute für die Fahrzeugklasse verwendet, die 1996 durch den Citroën Berlingo geschaffen wurde und hauptsächlich in Europa vertreten ist.

Bei einer der Kompaktklasse entsprechenden Grundfläche haben Hochdachkombis eine Dachhöhe von 1,7 bis 1,9 m, eine Innenhöhe von 1,0 bis 1,2 m und ein daraus resultierendes Ladevolumen von 2,5 m³ bis 4,0 m³. Weitere Gemeinsamkeiten sind ein oder zwei Schiebetüren für die hinteren Passagiere und eine senkrechte Heckklappe oder Hecktüren. Zielgruppe sind vor allem junge Familien, da die Fahrzeuge preisgünstig sind und beispielsweise ein Kinderwagen ohne Zusammenklappen in den Kofferraum gestellt werden kann. Bei den meisten Hochdachkombis besteht zudem die Möglichkeit, drei Kindersitze im Fond unterzubringen.

Hier findest du die Hochdachkombis von Mercedes-Benz. Hierbei handelt es sich um den Mercedes-Benz X 164, den Mercedes-Benz X 166, den Mercedes-Benz W 414 und um den Mercedes-Benz W 415.

 

Viel Spaß beim Anschauen!