Opel

Opel_LogoDie Adam Opel AG ist ein deutscher Automobilhersteller, der seit seiner Umwandlung in eine Aktiengesellschaft zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors (GM) gehört.

Opel hat neben dem Stammwerk am deutschen Unternehmenssitz in Rüsselsheim am Main noch Fabriken in Kaiserslautern und Eisenach. Das Werk Bochum wurde Ende 2014 geschlossen.

2005 wurde das Unternehmen in eine GmbH umgewandelt und 2011 wieder in eine Aktiengesellschaft.

Am 6. März 2017 wurde bekannt, dass der französische Automobilhersteller PSA von General Motors die Unternehmen Adam Opel AG und den britischen Fahrzeughersteller Vauxhall Motors sowie in einem Joint Venture mit BNP Paribas das europäische Finanzierungsgeschäft GM Financial vorbehaltlich der noch ausstehenden Zustimmung der Kartellbehörden übernehmen werde. Demnach soll die anstehende Übernahme juristisch bis Ende 2017 erfolgen. Unter der Marke Opel wurden bis 2017 Fahrzeuge des GM-Konzerns sowie von Kooperationspartnern in allen deutschsprachigen und weiteren Ländern vertrieben.

  • Gründung: 21. Januar 1862
  • Sitz: Rüsselsheim am Main, Deutschland
  • Mitarbeiter: 35.600 (18.250 in Deutschland) (Feb. 2017)
  • Umsatz: 11,84 Mrd. EUR (2013)